VfB-Jugend zu Gast in Longjumeau

Eingetragen bei: Jugend | 0

Internationales Turnier mit VfB E1

(kri)Nach 2011 und 2015 folgte die Jugendabteilung des VfB Bretten an Pfingsten bereits zum dritten Mal der Einladung des FC Longjumeau.
Die E1-Mannschaft kam so in den Genuss am großen internationalen Jugendturnier mit 48 Mannschaften aus sieben Nationen, u.a. auch zwei Mannschaften aus Brettens portugiesischer Partnerstadt Condeixa, teilzunehmen.
Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Bretten und Longjumeau verbrachten die Spieler mit Eltern und Betreuern drei ereignisreiche Tage im Süden von Paris.
Nach achtstündiger Fahrt wurde die Truppe von Jean Francois Sitri, einem Mitverantwortlichen des Städtepartnerschaftskomitees , am Eiffelturm in Paris bei herrlichem Frühsommerwetter in Empfang genommen; danach erklommen Spieler, Eltern und Betreuer den Turm bis zur zweiten Plattform.
Nach einem kurzen Empfang, an dem auch Bürgermeisterin Sandrine Gelot-Rateau sowie der für Sport zuständige 1. Beigeordnete Jeremy Martin teilnahmen, wurden die Spieler auf die Gastfamilien verteilt und sofort herzlich aufgenommen.
Am Abend fand ein freundschaftliches Treffen der Delegationen aus Bretten und Condeixa statt, das von den Ausschüssen der Städtepartnerschaften organisiert wurde.

Der Samstagmorgen begann mit dem großen internationalen Turnier und dem Einmarsch der zahlreichen Mannschaften mit Teams aus Algerien, Belgien, Tunesien, Marokko, Portugal, Frankreich sowie der Mannschaft des VfB Bretten als einzigem deutschen Vertreter.
Am Sonntag fand das Turnier seine Fortsetzung. Die Erfahrung der jungen Brettener an solch einem Event teilnehmen zu können stand über dem sportlichen Erfolg, uns so konnte die Mannschaft nach sehr niveauvollen Partien einen guten Mittelfeldplatz erreichen.

Die Brettener Gäste wurden über die gesamte Zeit von den Mitgliedern des Städtepartnerschaftsausschusses unter Leitung von Jean-Claude Deseine hervorragend betreut und begleitet.
Nach drei eindrucksvollen Tagen wurde die VfB-Delegation nach der Siegerehrung von den französischen Freunden herzlich verabschiedet.
Die VfB-Verantwortlichen bedankten sich bei den Organisatoren für die herzliche Aufnahme und sprachen eine Einladung an den FC Longjumeau für einen Gegenbesuch im Rahmen der 1250-Jahrfeier im nächsten Jahr aus.
Die Mannschaft sowie die Trainer möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Stadt Bretten und der Firma Betsche für die Unterstützung der Reise bedanken.

Foto: kri Die VfB Delegation mit den Jugendspielern, Trainern, Eltern und Geschwistern in Longjumeau
Foto: kri
Die VfB Delegation mit den Jugendspielern, Trainern, Eltern und Geschwistern in Longjumeau

 

In Paris wurden die Brettener unter dem Eiffelturm von Vertretern der Partnerstadt Longjumeau empfangen.
In Paris wurden die Brettener unter dem Eiffelturm von Vertretern der Partnerstadt Longjumeau empfangen.