VfB verabschiedet Christian Izsak und Mesut Batmaz

Eingetragen bei: Herren | 0
Foto: kri
Foto: kri

Beim letzten Heimspiel wurden auch zwei Spieler mit einem Präsent verabschiedet. Christian Izsak (3.v.li.)spielte bis zur C Jgd. beim VfB und kam dann später wieder zur Aktivität zurück, wo er immer bei seinen Einsätzen großen Kampfeswillen zeigte. Er wechselt nach Zaisersweiher und trifft dort auf seinen ehemaligen Jugendtrainer Braun. Mesut Batmaz (2.v.r.) durchlief alle Jugendteams des VfB und schaffte mit der A Jugend den Aufstieg. Nun möchte er sich nach Gondelsheim verändern. Die zweite Vorsitzende Fabienne Hachtel (li.), die sportlichen Leiter Roland Pascher (2.v.l.) und Wolfgang Hermann (re) wünschten Erfolg und ließen die Hintertür zur Rückkehr offen.