VfB A und C Junioren im Kreispokalfinale

Eingetragen bei: Jugend | 0

(kri) Die in der Verbandsliga spielenden A Junioren des VfB Bretten trainiert von Fabian Schäfer setzten sich unter 18 Teams im Halbfinale gegen die SG Bruchsal durch und bestreiten im Frühjahr 2017 das Finale. Gegner im Endspiel ist SG BÜCHIG/NEIBSHEIM/GONDELSHEIM.

Foto:kri Das Verbandsligateam der VfB A Junioren.
Foto:kri
Das Verbandsligateam der VfB A Junioren.
Ein wenig schwerer hatten es die C 1 Junioren von Trainer Michael Wenzel, die sich unter 31 Mannschaften  bis ins Halbfinale gegen Fzg Münzesheim gespielt hatte. Die Begegnung musste zweimal verlegt werden und fand dann unter Flutlicht um 19.15Uhr bei Minusgraden und teilweise gefrorenem Platz in Münzesheim statt. Nicht leicht hatte es auch Schiri Sukinthan Navaneethakrishnan, denn die lautstarken Gastgeber Zuschauer, Trainer und Betreuer und beide Teams gingen emotionsgeladen in die Partie. Auch die zahlreichen VfB Anhänger konnten nicht immer ruhig bleiben, denn es entwickelte sich ein Kampfspiel, da der unebene Platz keine großen Kombinationen zuließ und die kämpferisch und laufstarken Münzesheimer den Brettenern alles abverlangten. Nach einer beruhigenden 2:0 Führung für die VfB C Junioren wurde es nach einem Elfmetertreffer der Münzesheimer noch einmal hektisch , doch konnte die bärenstarke VfB Defensive den Sieg bis über die lange Nachspielzeit festhalten und Michael Wenzel steht nun im Frühjahr mit seinen Jungs im Kreisfinale gegen Olympia Kirrlach.

Foto:kri Die VfB C Junioren mit ihrem Trainer Michael Wenzel (li) erreichten das Kreispokalfinale
Foto:kri
Die VfB C Junioren mit ihrem Trainer Michael Wenzel (li) erreichten das Kreispokalfinale