Glücklicher 2:0 Sieg gegen Linkenheim/Blankenloch

Eingetragen bei: Frauen | 0

Die Frauen-Mannschaft des VfB hatte sich viel vorgenommen und wollte an das starke Spiel von Ersingen nahtlos anknüpfen, aber die Gäste aus Linkenheim waren gut organisiert und durchkreuzten dieses Vorhaben.

In der ersten Halbzeit sah man ein ganz schwaches Spiel der VfB Damen, die einfach in allen Mannschaftsteilen zuviele Fehler machten und Glück hatten, dass der Gegner seine Torchancen nicht nutze.

Kurz vor der Halbzeit erzielte Sabrina nach Eckball von Annika die glückliche 1:0 Pausenführung.

Nach der Halbzeit versuchte man den Gegner mehr unter Druck zu setzten,verpasste es aber die gute Torchancen zu verwerten. In der 77 Minute war es dann Melisa, die nach gutem Zuspiel von Linda den 2:0 Endstand erzielte.

Fazit: Sehr schlecht gespielt und glücklich gewonnen. Jede Spielerin sollte sich selber mal fragen, warum sie solche Leistungsschwanken haben und wie könnte man  diese abstellen.

Am Samstag, 08.04. hat man schon das nächste Heimspiel gegen die Gäste aus Ettlingenweier.

Sollte man sich nicht gewaltig steigern, wird es schwer gegen Ettlingenweier die 3 Punkte zu holen.

Foto:kri
Torschützin Sabrina beim 1:0