VfB Jugend trainiert nach “Hoffenheim Art“

Eingetragen bei: Jugend | 0

Das Wetter war leider nicht wie bestellt und doch kam Linus Sanmann von der Nachwuchsakademie der TSG Hoffenheim auf den VfB Platz, um mit den E- und F-Jugendspielern ein Spielfest nach Vorlage des TSG Trainings zu veranstalten.
Nach dem Aufbau der einzelnen Stationen und einem Briefing mit den teilnehmenden VFB-Betreuern ging es los. Die Nachwuchs-Fussballer wurden in Gruppen unterteilt und durchliefen mit viel Engagement und körperlichem Einsatz rundherum die einzelnen Stationen. Dabei bewies sich Linus als äußerst kompetenter und einfühlsamer Kindertrainer, der mit seiner offenen Art Trainer und Kids für Neues motivierte. Das Spielfest endete mit einem gemeinsamen Aufräumen auf Zeit und jedes Kind bekam ein TSG Hoffenheim T-Shirt als Präsent. Die Trainer konnten in einer lockeren Nachbesprechung mit Linus die einzelnen Stationen und Variantenmöglichkeiten diskutieren. Es war ein durchweg positives Erlebnis für Kids und ihre Betreuer.

Die VfB E und F Jugendspieler hörten konzentriert den Anweisungen von Coach Linus Sanmann zu.

 

Die gegebenen Anweisungen wurden dann in Spielformen umgesetzt

 

Die Teilnehmer der VfB Nachwuchsschulung mit dem Hoffenheimer Linus Sanmann (Mitte) und VfB Jugendleiter Andreas Robbe (re)