Die U12 des VfB Bretten gewinnt verdient das Hallenturnier in Straubenhardt

Eingetragen bei: Jugend | 0

Am vergangenen Samstag fand in der heimischen Halle des KTV – Straubenhardt das erste Turnier unserer D2 statt. Das erste Spiel konnte gegen die favorisierte Mannschaft des SV 08 Kuppenheim trotz eines Rückstandes mit 2:1 gewonnen werden. Es folgten weitere Siege gegen SG Straubenhardt II (3:0), SG Straubenhardt III (6:1), FC Buckenberg (10:0). Das sogleich der höchste Turniersieg war. Auch eine unglückliche Niederlage gegen FC Victoria Berghausen (1:3) konnte am souveränen Gruppensieg nichts ändern. Das äußerst spannende und ausgeglichene Finale gegen SV Karlsruhe Beiertheim konnte durch einen Treffer unseres Kapitäns Noah Niemann in der Schlussminute siegreich gestaltet werden. Besonders hervorzurufen ist die mannschaftliche Geschlossenheit und der große Siegeswille unserer Kinder. Jedes Kind konnte sich als Torschütze feiern lassen.

Es spielten: Elias Kasperl, Noah Niemann, Nick Pelzer, Nelson Depe Tchatchu, Gabriel Yüksel, Cem Külbag, Tim Barho, Melvin Heinzmann und Kemal Irmak

Die U12 mit Torwarttrainer Moritz Niemann und Trainer Kemal Külbag