Melisa Perihan Eraymaz Torschützenkönigin

Eingetragen bei: Frauen | 0

67 Treffer in der Fußball Frauen Landesliga

(kri) Die Landesliga Fußballerinnen des VfB Bretten schlossen unter ihrem Trainer Fabian Reindl die Saison 2017/18 auf dem vierten Platz ab; dabei lagen sie nur mit einem Punkt hinter dem Tabellendritten Ettlingenweier und mit zwei Punkten hinter  dem Zweiten Post Südstadt, die nach dem Meister  KFV rangierten. Die Brettenerinnen errangen in 26 Spielen 56 Punkte mit18 Siegen und zwei Unentschieden und sechsmal gingen sie als Verliererinnen vom Platz.

Mit 94 zu 45 Toren hatte man ein tolles Torverhältnis, an dem die Spielerin Melisa  Perihan Eraymaz großen Anteil hatte. Dazu steuerte sie alleine 67 Treffer bei und holte sich damit mit großem Vorsprung den Titel der Torschützenkönigin. In den Partien gegen Ettlingenweier (5:2), ASV Hagsfeld (6:0) und FSV Eisingen (7:0) konnte sich die 21 Jährige jeweils fünfmal in die Torschützenliste eintragen.

 

Foto:kri
Die Torschützenkönigin Melisa Perihan Eraymaz (vorne links) im Kreise ihrer Mitspielerinnen und Trainer Fabian Reindl vom VfB Bretten.