B1-Jugend des VfB Bretten gewinnt Kreismeisterschaft im Futsal

Eingetragen bei: Jugend | 0

Ohne große Erwartungen fuhr die B1-Jugend zur Endrunde der Futsal Kreismeisterschaften nach Forst, zu dem sie sich in einem Turnier, 2 Wochen zuvor, ohne Gegentor qualifiziert hatte.

Im ersten Gruppenspiel mussten sich die Jungs von Trainer Michael Wenzel noch dem FC Forst mit 0:1 geschlagen geben. Danach folgten 2 Siege gegen JSG Ubstadt/Weiher und JSG Oberhausen/ Rheinhausen.

Im Halbfinale wartete die SG Odenheim/Östringen, die im 6m- Schießen besiegt wurde, da nach 11 min noch kein Sieger ermittelt werden konnte. Im Finale traf man wieder auf den Gastgeber FC Germania Forst. Kurz vor Schluss konnte in einem packenden Finale noch der Ausgleichstreffer erzielt werden. In einem nervenaufreibenden 6m-Schießen konnten die Brettener, nach dem 12. Schützen, das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden. Der Jubel war grenzenlos!

Die strahlenden Brettener B-Junioren fahren nun als Lohn für ihre gezeigten Leistungen, Spielfreude und den überragenden Teamgeist, in 2 Wochen zur Badischen Meisterschaft nach Mosbach um dort den Fussballkreis Bruchsal würdig zu vertreten.