Badische Futsal – Meisterschaften der Frauen

Eingetragen bei: Frauen | 0

Melisa Perihan Eraymaz beste Spielerin

VfB Frauen mit begeisterndem Auftritt

(kri) Der weibliche VfB Tross reiste mit ihren Trainern Fabian Reindl und Jochen Keller zu den Badischen Futsal Meisterschaften nach Mosbach. In der Gruppe B hatte man es mit den Teams aus Viernheim, Waghäusel und St. Leon/Mingolsheim zu tun. In der Gruppe A war der KSC das bestimmende Team. Im entscheidenden Spiel um den Einzug ins Halbfinale setzten sich die Brettnerinnen gegen den Oberligisten aus Waghäusel mit 1:0 durch. Danach traf man im Halbfinale auf die starken KSC Mädchen und musste die Segel streichen. Nun war noch der Schritt aufs „Stockerl“ möglich, doch man unterlag dem TSV Neckarau im Sechsmeterschießen. Den Titel des Badischen Meisters holte sich der KSC vor Viernheim. Große Freude dann bei allen VfB Mädels, denn bei der Stimmabgabe aller Teams wurde Melisa Perihan Eraymaz zur besten Spielerin gewählt und erhielt unter dem Beifall der ganzen Halle einen Preis.
Für den VfB spielten in der Pattberghalle in Mosbach: Aileen Kalinowski, Sophie Stober, Samira Meral, Melisa Perihan Eraymaz, Daniela Schindler, Shirin Ruf, Annika Fey, Eleni Cordocouzi, Kim Svilic und Sanja Kuhn

Foto: kri
Die VfB Frauen mit ihren Trainern Jochen Keller (hinten li.) und Fabian Reindl (hinten re.) und der Besten Spielerin des Turniers Melisa Perihan Eraymaz (vorne 2.v.li.)