VfB B1 als Kreismeister bei der Badischen

Eingetragen bei: Jugend | 0

(kri) Nach dem überraschenden  Erfolg bei der Futsal Kreismeisterschaft, den die Jungs der B 1 von Trainer Jürgen Wenzel durch einen Sieg über Forst nach zwölfmaligem Sechsmeterschießen gewonnen hatten, fuhren sie zu den Badischen Titelkämpfen im Futsal nach Mosbach. Große Teams wie Nöttingen und Sandhausen waren am Start. In der Gruppe B starteten die Brettener leider mit zwei knappen 0:1 Niederlagen gegen Neckar/Odenwald und Malsch/Bruchhausen/Ettlingen. Zu allem Unglück verletzte sich noch Kevin Halliste schwer und musste ins Krankenhaus. Die Jungs rissen sich zusammen und schafften gegen Lauda ein 2:2 (Tore: Alban Curi, Philipp Jakuvlevski) und zum Abschluss noch einen 1: 0  Sieg gegen Schlierstadt/Altheim/Götzingen (Tor: Finn Masuch). Am Ende reichte dies zum siebten Rang unter zehn Mannschaften, während der FC Nöttingen den Titel errang.


Foto: kri
Zehn Jungs aus den VfB B 1 Junioren waren mit Trainer Michael Wenzel bei der Badischen