VfB D 1 schreibt weitere Erfolgsgeschichte

Eingetragen bei: Jugend | 0

Meister in der höchsten D Jugend Spielklasse

(kri) Die Spieler und die Verantwortlichen der VfB D 1 wollten in der Rückrunde die Erfolge des ersten Durchgangs vor der Winterpause bestätigen. Um dieses hochgesteckte Ziel zu erreichen wurden in der fünfwöchigen Vorbereitungsphase Spiele gegen bekannte Gegner bestritten.

In der Punkterunde ließ man namhafte Kreisteams wie 1. FC Bruchsal, FV Hambrücken, Germania Karlsdorf, Kickers Büchig u.a. ohne Niederlage hinter sich. Zum wiederholten Mal stellte die Mannschaft den besten Sturm und die beste Hintermannschaft. Als Schlüssel zu diesem Erfolg ist die sehr hohe Trainingsbeteiligung, Ausgeglichenheit bzw. Breite des Teams hervorzuheben. Zu allen Spielen wurde der gesamte Kader nominiert und somit gewährt, dass jeder Spieler zu Einsatzzeiten kam und sich weiterentwickeln konnte.

Um diese Ergebnisse in der C Jugend fortzuführen, laufen die Planungen auf Hochtouren. Die komplette Mannschaft bleibt zusammen und wird punktuell verstärkt. Bei der Abschlussfeier bedankte sich das Trainerteam mit Trainer Kemal Külbag, Co Trainer Sabri Külbag und Torwarttrainer Moritz Niemann bei den Eltern und Kindern für das entgegengebrachte Vertrauen und gezeigte Engagement.

Foto: kri
Die D 1 Jugend des VfB Bretten mit der Meisterschaftstrophäe des Fußballkreises Bruchsal.
Mitte (li.) Staffelleiter Kristian Tomusovic, (2.v.l) Torwarttrainer Moritz Niemann, (re.) Trainer Kemal Külbag, (2.v.r.) Co Trainer Sabri Külbag