In Birkenfeld zu hoch verloren

Eingetragen bei: Herren | 0

VfB eine Stunde lang auf Augenhöhe

(kri) Den Altvorderen Fußballanhängern denken noch die Duelle mit Birkenfeld aus den Fünfzigern, als die Spankowski Brüder in der I. Amateurliga mit dem 1. FC auf den VfB trafen. Auch Amateurnationalspieler Kunzmann trat noch gegen den VfB gekickt, doch dann verloren sich die Vereine aus den Augen. Nun gab es ein Wiedersehen in der Landesliga und die Gastgeber wollten sich für die Niederlage in der letzten Runde revanchieren, wobei sie auch ihrer Favoritenrolle auf den Titel in diesem Spieljahr gerecht werden wollten.

Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag, denn direkt vom Anspiel an erzielte Birkenfeld mit einem tollen eingespielten Spielzug durch Faas die 1:0 Führung, ohne dass ein VfB Spieler an den Ball gekommen war. Der VfB schüttelte sich und startete seinerseits seine Angriffe auf das FC Tor, die zunächst scheiterten. In der 7. Minute tankte sich Mittelstürmer Nikolai Albrecht auf der rechten Seite durch und seine Hereingabe verwandelte Philipp Eberl aus fünf Metern sicher. Nach einer weiten Flanke kam in der 16. Minute FC Torjäger Tekin zum Einschuss und markierte das 2:1, das bis zur Halbzeit Bestand hatte.

Nach der Pause wie auch schon vor dem Wechsel setzte sich der VfB vorteilhaft in Szene. Die Folge war der 2:2 Ausgleich, den Nikolai Albrecht mit sattem Schuss nach Vorlage von Philipp Eberl erzielte. Eine kalte Dusche für den VfB war dann der Treffer von Hajet zum 3:2 und als dann noch Tekin zweimal zuschlug stand der in dieser Höhe nicht verdiente Sieg des Tabellenzweiten fest. Torben Berger sah in den Schlussminuten noch gelb/rot und auch die eingewechselten vier Ergänzungsspieler konnten die Niederlage nicht verhindern.

Nach drei Niederlagen und einem Sieg muss nun die Georgiev/Prüfer Truppe ans Punktesammeln denken. Gelegenheit dazu bieten die zwei Heimspiele am Sonntag, den 8.September 19 um 15.00 Uhr gegen Grunbach und am Donnerstag, den 12. September 19, 19.00 Uhr gegen den FC Neureut.

Der VfB Reserve steht nach der Niederlage in Gölshausen ein weiteres Lokalspiel gegen Büchig 2 am Sonntag, den 8.09.19 ins Haus.